Am 14. April war das „Anlassen“ in Bindsachsen angesagt. Bindsachsen ist ein Ortsteil der hessischen Gemeinde Kefenrod. Dort findet jährlich am Karfreitag die traditionelle Saisoneröffnung auf dem Festplatz statt.

Bei Sonnenschein aber kühlen Temperaturen trafen wir uns bei Ilona und Mosi in Burkhards. Von dort aus ging es nach einer kleiner „Vogelsberg-Rundfahrt“ direkt an das Festgelände. Dort angekommen wurde erst einmal Hunger und Durst gestillt. Bei solchen Treffen begegnet man immer Bekannten und Freunden und es folgten interessante Gespräche. Natürlich wurden auch die anwesenden Motorräder genau begutachtet. Es war auch schön zu sehen, das viele ältere Motorradfahrer mit ihren „Schätzen“ ( Horex, BMW, NSU etc. ) anwesend waren.

Danach ging es über Umwege zum Abschluss in eine Büdinger Eisdiele. Es war wie immer eine tolle Ausfahrt und wir hatten Glück mit dem Wetter. Es gab auch schon Schnee zu dieser Zeit.

 

433total visits,3visits today